Pages home > Test: Samsung Galaxy S4 Mini (Handy)

Test: Samsung Galaxy S4 Mini (Handy)



Samsung Galaxy S4 Mini

Android 4.2.2

Sehr gute Performance

Klasse http://www.nowtv.com/movies AMOLED-Display mit RGB-Matrix

Lange Akkulaufzeit

LTE, NFC, microSD-Slot, HDMI per mhl, Infrarot-Sender

Kamera auf S3-Niveau

Mini-Speicher

Einfallsloses Design

Bestenlisten Platzierung:

Rang 28 / 127

Gesamtwertung:

sehr gut (93,9 %)

sehr gut

Juli 2013

Samsung Galaxy S4 Mini

Unabhängige Tests seit 1978

Preis-Leistung: 75%

Telefon und Akku: 97%

Internet: 97%

Multimedia: 89%



Handling: 92%

App-Store: 96%

 

(Testzeitpunkt: 18.07.2013)

Fazit: Das neue Galaxy S4 Mini von Samsung zeigt im Test fast keine Schwächen. Im Bereich der 4,3 Zoll-Smartphones setzt das LTE-Handy neue Maßstäbe. Altbekannt und nicht jedermanns Sache: das biedere Kunststoffgehäuse.

ab 219,50 €

Besten Preis finden

für Samsung Galaxy S4 Mini 8GB

Runde Ecken, zentraler Homebutton und ein silberfarbener Rahmen machen das S4 Mini zur kleinen Kopie des Galaxy S4. So reiht sich auch der eigentlich ganz hübsche Kleine in die südkoreanische Polycarbonat-Armada ein, was dem einen oder anderen Handy-Nutzer zu dröge sein dürfte. Mit Abmessungen von 125 x 62 x 10 Millimeter liegt das kleine S4 unabhängig davon sehr gut in der Hand. Eine Designschwäche entdecken wir unter dem abnehmbaren Rückendeckel. Die Slots für microSIM und microSD-Karte befinden sich unter dem Akku. Ein Speicherkartenwechsel gestaltet sich also umständlich. Und bei nur rund 5 GByte internem freien Stauraum ist eine microSD bitter nötig. Die Funktion, Apps auf die SD-Karte zu verschieben, ist übrigens vorinstalliert.

XXL-Ausstattung, aktuelles Android

Abseits des 08/15-Designs haut das Galaxy S4 Mini in puncto Ausstattung mächtig auf die Pauke. Das Handy verfügt über LTE, HSPA+, NFC, HDMI per mhl, einen Infrarot-Sender und sehr gute mitgelieferte In-Ears. Zudem installierte Samsung Android 4.2.2 mit der aktuellen TouchWiz-Version. Gegenüber dem großen Bruder muss das Mini auf die Gestensteuerung Floating-Touch verzichten, verfügt aber über zahlreiche S-Features und neue Kamerafunktionen. Android arbeitet sehr flott und nahezu ohne Ruckler auf dem Handy. Dafür sorgt der Snapdragon 400 von Qualcomm. Das neue Dualcore-System reicht völlig aus, einen Quadcore benötigt das S4 Mini nicht. Der RAM-Speicher ist mit 1,5 GByte ebenfalls mehr als ausreichend.

Kamera und Display: Erstklassig!

Beim Vorgänger, dem S3 Mini, konnten wir noch Schwächen bei der Kamera ausmachen. Die Cam des S4 Mini löst mit 8 Megapixel auf. Unsere Testaufnahmen lassen uns vermuten, dass das Mini die Kamera des großen S3 geerbt hat. Denn im Vergleich mit dessen Testaufnahmen fallen nur minimale Unterschiede auf. Die Mini-Kamera knipst scharfe Bilder mit schönen Farben, nur bei Schwachlicht wird es rauschig.

Das Display des kleinen S4 arbeitet mit der AMOLED-Technik und erzielt sehr gute Werte bei Kontrast und Farbraum. Die Auflösung schraubt Samsung zwei Stufen nach unten. Während Full HD für 4,3 Zoll tatsächlich zu viel wäre, hätte es HD schon sein luftfilmaufnahmen dürfen. Dennoch sind auf dem in qHD (960 x 540 Pixel) auflösenden Screen keine Pixel erkennbar. Ein Verdienst der Pixel-Matrix, denn die Südkoreaner nutzen im S4 Mini keine Pentile-, sondern eine RGB-Matrix. Die kommt mit einem zusätzlichen Subpixel und sorgt für scharfe Ansichten.

Kleine Schale, großer Akku

Ganze 1.900 mAh an Kapazität enthält der Akku des S4 Mini und nutzt damit auch den letzten freien Millimeter im Gehäuse aus. Die dicke Batterie sorgt für hervorragende Laufzeiten in unseren Akkutests. Die Telefonlaufzeit beträgt etwa 7 Stunden, im Online-Betrieb bei voller Helligkeit hält das Mini sogar knappe 9 Stunden durch. Der völlig entleerte Akku benötigt dann allerdings auch rund 2,5 Stunden, um wieder auf 100 Prozent zu kommen.

Bleibt noch die akustische Qualität des Galaxy S4 Mini. Der Musikplayer bietet im Zusammenspiel mit den In-Ears einen sehr guten Klang mit starken Equalizer-Einstellungen. Die Sprachqualität ist gut, Gespräche führten wir im Test mit klarer Leitung ohne Probleme bei der Verständigung durch.

Getestet mit

Android 4.2.2 mit Samsung TouchWiz

Aktuelles Betriebssystem

Android 4.2.2

Update für Betriebssystem geplant

nicht bekannt

Handbuch

-

App-Store-Anbindung

Google Play

Prozessor

Qualcomm MSM8930 Snapdragon 400

Prozessor-Kerne

2 Kerne

Prozessor-Takt

1.700 MHz

Arbeitsspeicher

1.536 MByte

SAR-Wert

0,33 W/kg

Akku: Sprechzeit

7:00 Stunden

Akku: Online-Laufzeit

8:55 Stunden

Akku: Lade-Dauer

2:28 Stunden

Akku: Kapazität

1.900 mAh

Akku: Austauschbar

ja

Gewicht

109 Gramm

Abmessungen

125 x 62 x 10 mm

Anmutung

gut

WLAN

802.11n/g/b/a

GSM-Frequenzbänder

Quad-Band

EDGE

ja

UMTS: Daten empfangen

42,2 MBit/s

UMTS: Daten versenden

5,8 MBit/s

LTE: Unterstützte Frequenzbänder

800, 1.800, 2.600 MHz

Web-Browser beherrscht Flash

-

Videotelefon

WLAN und UMTS

Touchscreen

Kapazitiv (mit Multitouch)

Touchscreen: Reaktionsfreudigkeit

sehr gut

Display: Typ

OLED

Display: Abmessungen

53 x 95 mm

Display: Diagonale

4,3 Zoll

Display: Auflösung

540 x 960 Pixel

Display: Pixeldichte

258 ppi

Display: Farbanzahl

16.777.216 Farben

Display: Reflektions-Kontrast

3,7:1

Display: Helligkeit bei Umgebungslicht

334 cd/m²

Display: Schachbrett-Kontrast

174:1

Sprachaufnahme

ja

Profile

ja

Push-E-Mail

ja

E-Mail per Exchange

ja

Speicher

4.802 MByte

Speicherkarten-Slot

für microSD-Karten

USB-Version

USB 2.0

USB-Buchse

Micro-USB-Buchse

USB: Zeit für Übertragung von 100 MByte

14 s

SIM-Slot

für Micro-SIM

Bluetooth

4.0 (mit A2DP)

NFC

Open NFC

Kamera: Auflösung

8,0 Megapixel

Kamera: Mindestabstand Makro

5 cm

Kamera: Autofokus

ja

Camcorder-Auflösung

1.080 x 1.920 Pixel

TV-Ausgang

HDMI über microUSB (MHL)

Musik-Player: Formate

MP3, AAC

Kopfhörer-Ausgang

3,5 mm

Video-Player

ja

UKW-Radio

Mit RDS

Navi: GPS-Empänger

ja

Navi: Software

vorinstalliert

Navi: Vollversion

Vollversion

Navi: Software-Typ

Offboard (Google Maps)

Navi: Landkarten

Offboard

Navi: GPS-Fix

17 Sekunden

Benchmark: Browsermark 1.0

-

Benchmark: Browsermark 2.0

1.659 Punkte

Lieferumfang

USB-Kabel, In-Ear-Headset, Bedienungsanleitung auf CD/Speicherkarte

Anmerkung der Redaktion

Getestet am

2013-07-09



http://rss.chip.de/c/591/f/499564/s/2ed80cf2/l/0L0Schip0Bde0Cartikel0CSamsung0EGalaxy0IS40IMini0EHandy0ETest0I630A441540Bhtml/story01.htm

Last updated 1101 days ago by bawdycommodity196 Insightful Thinking Patterns